Hundeleine für Ihren Hund.

Ein Allrounder erfindet sich immer wieder neu: die Hundeleine

Obwohl das Hundegeschirr für sie eine wirklich starke Konkurrenz darstellt und auch viele Hundetherapeuten zum Geschirr raten, ist die klassische Hundeleine nicht unterzukriegen! Sie ist bei Hundehaltern beliebt wie kein zweites Utensil.

Eine Hundeleine für jeden Anlass

Die Erklärung für diese Beliebtheit ist sehr simpel: Hundeleinen sind eine notwendige Anschaffung - jeder Hundeführer benötigt eine Leine. Man kann zwischen Leinen mit integriertem Halsverschluss, Leinen für Halsbänder oder aber auch Hundegeschirrleinen wählen.

 Neben diesen Grundunterteilungen gibt es sowohl beim Material als auch in der Verarbeitung von Hundeleinen die unterschiedlichsten Varianten. Ob gummiert, aus Echtleder oder aus Bergsteigerseil hergestellt - für jeden Anlass und für jede Rasse ist die entsprechende Hundeleine erhältlich. Auch beim Preis sind die Unterschiede gewaltig. Man kann sowohl ein Billigprodukt „Made in China" erwerben als auch eine Hundeleine aus qualitativ hochwertigem Material. Und selbst eine vom Designer exklusiv kreierte Hundeleine zu horrenden Preisen ist keine Seltenheit mehr.

Für Jeden die passende Hundeleine

 Wie finde ich nun aber die richtige Hundeleine für mich und meinen Hund? Diese Frage sollte am bestem einem Fachmann gestellt werden. Er kann genau einschätzen, ob eher eine Moxonleine oder eine Flexi Hundeleine oder aber ein ganz anderes Modell in Frage kommt. Auch kann er beurteilen, ob zusätzlich ein Geschirr für den Hund ratsam wäre. Diese Erkenntnisse gewinnt er aus einem intensiven Gespräch mit dem Halter, seinem Wissen über die einzelnen Rassen und natürlich indem er auch dem Tier einige Zeit widmet.

Leinen-Tipps für aktive Hunde

 Für Hundehalter, die ihre Freizeit aktiv mit Hund verbringen, sind die extrem haltbaren Reepschurleinen von Vorteil. Sie sind für den Hund angenehm zu tragen und liegen auch gut in der Hand des Halters. Für Jogger und Radfahrer sind sie ebenso geeignet wie die bewährten Umhängeleinen. Jäger bevorzugen als Hundeleine die Fettlederleine mit Kehlkopfschutz. Und für Reiter ist die Merothische Hundeleine zu empfehlen.

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.